Slideshow
Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.
Beitragsarchiv
Bilder und noch mehr …

2 Jahre durften wir uns darauf freuen, nun ist es leider schon wieder vorbei: das Workshop-Wochenende mit Hans Christian Jochimsen aus Dänemark. Es war wieder sehr lehrreich, sehr lustig und vor allem sehr emotional.
Das Abschlusskonzert gestern Abend war für uns als Chor eines der besten Konzerte überhaupt, Roland meinte, dass wir noch nie so gut geklungen haben, das soll was heißen !
Wir freuen uns sehr, dass wir nach Kopenhagen eingeladen worden sind von Hans Christian und……dass er in 2018 wiederkommen wird!
Ach, und mein T-Shirt fand er “nice” :-)

HCJ und Imke

Und was uns mindestens genauso freut: unsere Jana ist wieder bei uns, ihre Stimme fehlte und nun singt sie wieder mit! Jana, wir freuen uns sehr Dich wieder in unserer Mitte zu haben und wünschen Dir von ganzem Herzen weiterhin gute Genesung!
WE CAN MOVE MOUNTAINS!

Post to Twitter Post to Facebook

Der ganze Chor ist ganz aufgeregt und freut sich “hammermäßig” auf das kommende Wochenende. Denn dann kommt ER wieder….Hans Christian Jochimsen! Er ist einer von Europas bekanntesten und erfolgreichsten Gospelchorleitern, , er ist außerdem Singer und Songwriter und ein bisschen auch Comedian. Vor 2 Jahren hatten wir ihn schon einmal zu Gast und dieses Wochenende war fantastisch. Hans Christian hat eine ungewöhnliche Art, einem die Songs beizubringen. Man sitzt teilweise mit den Notenblättern von bis zu 6 Songs gleichzeitig in der Hand da und fragt sich, wie man denn Songs lernen soll, wo man nur mal hier den Refrain und da mal die 1. Strophe und da mal nur die Alt-Stimme und hier mal die Tenorstimme gehört hat. ABER: das klappt sogar hervorragend, wenn man den Knoten aus den Händen vom Blätter halten wieder raus hat! Und wie toll das wirklich klappt und wie wunderbar seine Songs klingen, dass darf jeder hören, der am Sonntag, den 7. Februar 2016 um 17 Uhr in die Kirche nach Warder kommt, denn dann präsentieren wir Gospels von ebendiesem dänischen Songwriter. Karten gibt es nur an der Abendkasse für 5 €, frühes Erscheinen ist also unabdingbar, sonst sind sie ausverkauft ! Wir sehen uns also alle am Sonntag? Und wir werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch noch jemanden an diesem Wochenende wieder bei uns begrüßen dürfen, aber das verraten wir an dieser Stelle noch nicht. Einige ahnen es vielleicht :-)!

Post to Twitter Post to Facebook

Was für eine Ehre: die Kirche Warder ist zur Kirche des Jahres nominiert worden. Noch bis zum 8. Januar 2016 kann unter 12 Kirchen abgestimmt werden. Wir vom Gospelchor sind da sicherlich ein wenig voreingenommen, aber so gehört sich das ja schließlich auch.

Wer auch noch mit abstimmen möchte (es gibt auch etwas zu gewinnen!), der kann das hier tun:

http://www.ekd.de/kiba/kdj.html

Vielen Dank und wir sehen uns hoffentlich alle am 7. Februar zu unserem Workshopkonzert mit Hans Christian Jochimsen, nähere Infos folgen dann im neuen Jahr.

Wer mag, darf gerne morgen um 18 Uhr nach Warder kommen, dort gibt “4Joy” ein Gottesdienstkonzert mit Überraschungsgästen, vielleicht kennt man ja den einen oder anderen ;-)

Bis dahin wünschen wir Ihnen allen ein besinnliches Weihnachtsfest, vielleicht ein bisschen vom Wunder Schnee (ich erinnere mich an eine sehr schöne Rede zu dem Thema von Pastor Scheel letztes Jahr) und für das kommende Jahr vor allem Gesundheit und Frieden.

 

Post to Twitter Post to Facebook